top of page

Liebes Leben.

Aktualisiert: 9. Feb.

Der Newsletter für mehr Verbindung. Das ist Name und Programm meines Blogs und Newsletters, der am 14. Februar 2024 startet - genau, am Valentinstag.


  • Ja, es geht darum, wie wir mit uns selbst und anderen mehr in Verbindung sein können - in aller Ambivalenz zwischen Ich und Du, zwischen den elementaren Bedürfnissen nach Selbstwirksamkeit und Stimulanz. In Würdigung der Tatsache, dass wir einander brauchen. 

  • Es geht darum, wie wir innere und äußere Konflikte nicht aussitzen oder vermeiden, sondern sie in der Tiefe klären und daran wachsen. 

  • Es geht darum, wie wir unserer Grenzen und Bedürfnisse bewusst wahrnehmen und damit in der Beziehung auftauchen. Um unseren ganz eigenen Weg zu gehen - zugewandt, im Miteinander, im Spiegel und in der Reibung mit unseren Bezugs- und Bindungsmenschen.

  • Und es geht auch darum, wie wir unsere Beziehungen und Partnerschaften gestalten wollen. Welches Beziehungsmodell zu uns passt. Wie wir Verantwortung verteilen - und füreinander übernehmen. Es geht also um Werte, Kultur und Haltung. Um Rechte und Pflichten, Verantwortung und Freiheit.



Dieser Welpe soll jetzt natürlich schamlos dein Herz öffnen - damit du ganz schnell klickst und den Newsletter abonnierst - über den Link auf meiner Website. Dann verpasst du keinen Blogbeitrag und bekommst Liebes Leben. in dein Postfach.


Liebes Leben. ist mein ganz persönlicher Blick auf die Beziehungswelt - immer aus dem echten Leben.


Mein Blick und meine Haltung als Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie ist systemisch, aber über Achtsamkeit und körperorientierte, traumasensible Methoden und den Fokus auf die Empfindungen und Emotionen beziehe ich den ganzen Menschen mit ein - Kopf, Herz und Bauch. Ich teile mit dir Tipps und Tools aus meiner Praxis für Paartherapie, Coaching und Psychotherapie, die mich in meiner Arbeit begeistern, mich neugierig machen oder mir selbst geholfen haben.


Als Mediatorin habe ich auch ab und zu ein paar rechtliche "Snacks" für dich, die für Menschen in Beziehungen und Partnerschaften spannend sein können. Ein Schwerpunkt, der da natürlich im Fokus steht, wird die aktuelle große Reform des Familienrechts und die geplante Einführung einer Verantwortungsgemeinschaft als neues Rechtsinstitut neben der Ehe sein.


Hier eine kleine Vorschau auf kommende Themen:


Verantwortungsgemeinschaft: Kommt jetzt die Poly-Ehe durch die Hintertür?

Eine "Ehe light" soll sie nicht werden, aber manche fürchten die Einführung der Vielehe wenn die Pläne der Ampelregierung umgesetzt werden. Was also bringt das neue Rechtsinstitut Menschen in alternativen Beziehungsmodellen?

Das triggert mich!

Bleibt wirklich nur die Trennung?


Schreib mir oder nutze die Kommentarfunktion auf der Website oder unter dem Post auf Instagram. Es wäre auch sehr toll, wenn du mir hilfst, die Menschen zu erreichen, die diesen Newsletter vermissen würden, wenn sie von ihm wüssten - also erzähle gerne von Liebes Leben. oder teile den Link.


Danke, dass du bis hierhin gelesen hast. Das war erst der Anfang und ich freu mich sehr, mit dir in Verbindung zu sein und im Austausch zu bleiben.


Alles Liebe,

Deine Anne



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page